ELISA  KLEMENT

Drehbuch | Regie | Produktion

Kurzbiographie      


Elisa Klement wird 1985 in Berlin-Lichtenberg geboren, wo sie aufwächst und zur Schule geht. Vielfältige Erfahrungen sammelt sie als Schauspielerin bei Theater und Film und ist ab 2002 am Aufbau der selbst organisierten Filmschule filmArche e.V. in Berlin beteiligt. Elisa absolviert den Kamera- und Regielehrgang und macht 2008 ihren Abschluss in Regie mit dem Kinderkurzfilm „Brei Brumm Bumm“, der auf Festivals in über 30 Ländern lief und zahlreiche Auszeichnungen erhielt. Elisa realisiert Kurz- und Dokumentarfilmprojekte, leitet Medien-projekte mit Kindern und Jugendlichen und ist als Dozentin in der Erwachsenenbildung im Bereich Film tätig.




Filmographie Regie (Auswahl)


2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2008

2007

„Wenn Spatzen schmatzen“, Kinderfilm, 10 min.

„Wie ick schön aussehe“, Dokumentarfilm, 16 min.

„Recht auf Spiel“, Spot, 2 min.

„Fichten“, Kurzspielfilm, 14 min.

„Laut & Leise“, Jugendfilm, 14 min.

„Cola Lauwarm“, Jugendfilm, 14 min.

„Sonnenschein bei Nacht“, Kurzspielfilm, 14 min.

„Brei Brumm Bumm“, Kinderfilm, 9 min.

„Butze“, Kurzspielfilm, 22 min.