Kurzbiographie      


MARIAN NITSCHKE  wurde 1979 in Köln geboren. Von 2001 an macht er eine Ausbildung in Wuppertal zum technischen Assistenten für Medien und Kommunikation. Ab 2004 besucht er den Kameralehrgang der filmArche e.V.. Er ist als Kameramann für Doku- und Kurzfilm tätig und arbeitet im Kameradepartment von internationalen Kino- und Werbefilmproduktionen.




Filmographie Kamera (Auswahl)



MARIAN NITSCHKE

Kamera | Produktion

2016

2014

2013

2012

2011

2010

2007

2006

2006

2005

2005

„Wenn Spatzen schmatzen“, Kinderfilm, 10 min.

„Recht auf Spiel“, Spot, 2 min.

„Fichten“, Kurzspielfilm, 14 min.

„Laut & Leise“, Jugendfilm, 14 min.

„Cola Lauwarm“, Jugendfilm, 14 min.

„Sonnenschein bei Nacht“, Kurzspielfilm, 14 min.

„Butze“, Kurzspielfilm, 22 min.

„Auszeit“, Kurzspielfilm, 21 min.

„Paradise“, Kurzspielfilm, 13 min.

„Communicator“, Kurzspielfilm, 11 min.

„Objet Trouvé“, Kurzspielfilm, 20 min.